Goalball

18×9 Meter Spielfeld, 9×1,30 Meter hohe Tore, ein 1,25 kg schwerer Ball und drei Spieler je Team auf dem Feld, die mit ganzer Körperlänge das eigene Tor verteidigen und den Ball mit bis zu 80 km/h über den Boden werfen, Abwehr- und Angriffsaktionen wechseln sich ständig ab, ein Spiel kann über 100 Angriffe pro Team haben bei 2×12 Minuten Nettospielzeit. Goalball ist rasant, dynamisch und athletisch. Goalball ist die beliebteste Ballsportart für Menschen mit Seheinschränkung weltweit und bereits seit 1976 fester Bestandteil der Paralympics.

Wir sind mit elf Erfolgen stolzer Rekordmeister und mit drei Erfolgen auch Rekordpokalsieger. Marburg ist seit 2012 der erste paralympische Stützpunkt für Goalball.

Für weitere Informationen, bitte Kontakt aufnehmen.

Inhalt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen