Fielmann schenkt Torballmannschaft neuen Trikotsatz

with Keine Kommentare

Die Torballer der SSG Blista Marburg haben mit Fielmann einen neuen Partner gewonnen. Deutschlands größter Augenoptiker schenkt dem Bundesligateam einen kompletten neuen Trikotsatz. Am Freitag, den 8. September 2017, übergibt die Niederlassungs-leiterin Kathleen Fricke in der Turnhalle der SSG Blista der Mannschaft das neue Outfit. Der Trainer Stephan Eschebach ist genauso wie seine Spieler vom schicken neuen Dress begeistert: „Wir freuen uns riesig über das großzügige Geschenk von Fielmann. Gerade ein einheitliches Erscheinungsbild ist für die Geschlossenheit und den Erfolg von großer Bedeutung.“

Von links: Niederlassungsleiterin Kathlen Fricke von Fielmann, Torball-Trainer Stephan Eschebach, SSG-Vorsitzender Michael Feistle und Beisitzerin Sabine Kuxdorf

Fielmann ist größter Arbeitgeber und größter Ausbilder der augenoptischen Branche, bildet mehr als 3.000 Lehrlinge aus. Mit fünf Prozent der deutschen Augenoptikfachgeschäfte stellt Fielmann mehr als ein Drittel aller Auszubildenden im augenoptischen Handwerk.

 

Fielmann investiert in die Zukunft junger Menschen, engagiert sich auch im Sport für den Nachwuchs. Weit mehr als 10.000 Kinder- und Jugendmannschaften spielen heute in Fielmann-Trikots, 100.000 Mädchen und Jungen. Augenoptikermeisterin Kathleen Fricke: „Ein Unternehmen trägt nicht nur Verantwortung für Produkte und Mitarbeiter, es ist auch der Gesellschaft verpflichtet. Investitionen in die Gemeinschaft sind Investitionen in die Zukunft.“